SD (SCHRIFTDOLMETSCHEN) IM KURIER

Unter der Headline „Wenn Events viele Sprachen sprechen“ erschien am 9. September 2017 ein Artikel im Kurier Dem Schriftdolmetschen wurde hierbei nur eine kleine Passage gewidmet und dennoch zeigt dies, dass diese spezielle Kommunikationsdienstleistung langsam den Weg ins Bewusstsein der Öffentlichkeit findet. Das Schriftdolmetschen zählt übrigens zum Simultandolmetschen. Die Wiedergabe des Gesagten wird nicht verbal, […]

UNSER SD-PIKTOGRAMM

Überall, wo Sie dieses SD-Piktogramm und/oder -Logo sehen, ist Schriftdolmetschservice Gudrun AMTMANN zur Gewährung akustischer Barrierefreiheit vertreten Während der letzten Monate – fußend auf Überlegungen und dem Wunsch der vergangenen Jahre – hat sich Schriftdolmetschservice Gudrun Amtmann gemeinsam mit seinem bewährten Grafiker intensiv Gedanken darüber gemacht, wie Schriftdolmetschen, die Kommunikationsdienstleistung zur Gewährung akustischer Barrierefreiheit, eindeutig […]

Veröffentlicht in alle

BIZEPS SCHREIBT ÜBER SD-SERVICE AMTMANN

Unter dem Titel „Eine kleine Einführung: Was ist Schriftdolmetschen?“ erzählt Katharina Müllebner von „BIZEPS – Zentrum für selbstbestimmtes Leben“ über Schriftdolmetschen (SD) Gestützt auf Aussagen von Gudrun Amtmann zeichnet sie ein informatives Bild, das auch mobile Settings und Fördermöglichkeiten durch das Sozialministeriumservice einschließt. Lesen Sie den ganzen Artikel auf bizeps.or.at Für nähere, auf Sie persönlich […]

AKUSTISCHE BARRIEREFREIHEIT IN DER SCHULE

Schülerinnen und Schüler mit Höreinschränkung werden von AMTMANN-Schriftdolmetscherinnen in der Schule unterstützt Das aktuelle Schuljahr ist zu Ende. Damit ist auch die Arbeit für die unterschiedlichen Assistentinnen und Assistenten in den Schulen bis Herbst niedergelegt. Dies gilt auch für uns Schriftdolmetscherinnen – die wir neben unserer Tätigkeit zur Gewährung von akustischer Barrierefreiheit für Studierende, bei […]

BARRIEREFREI INS MUSEUM

Im Kunsthistorischen Museum wurden die Guidelines des höchst interessanten Projektes „COME IN!“ von ÖZIV präsentiert. Hierbei geht es um barrierefreien Zugang ins Museum und zwar nicht nur im baulichen Sinne, sondern auch im kommunikativen, sozialen und ökonomischen. Die Präsentation wurde von Schriftdolmetschservice Gudrun AMTMANN schriftgedolmetscht, ebenso die anschließende barrierefreie Führung im Haus.  Hierfür waren wir […]

„DAS IST BEHINDERT!“

Beim Bundesmonitoringausschuss, der erstmals in Kärnten stattfand, waren wir wie immer als Schriftdolmetscherinnen mit dabei. Titel der Veranstaltung: „Das ist behindert“! Erstes „reines“ Onlinesetting in Österreich Diesmal waren wir online zugeschaltet und haben den Event simultan verschriftlicht. Das Schriftdolmetschen aus der Ferne, also via Internet, ist in Österreich eine absolute Nouveauté und wurde von uns im Mai 2017 – nach […]

SCHRIFTDOLMETSCHEN MIT BRAILLESCHRIFT

Gleich vorweg: Ja, Schriftdolmetschen funktioniert für Menschen, die gehörlos und blind sind! Für taubblinde Menschen schriftzudolmetschen klingt zunächst nach einer Illusion. Dass dem nicht so ist und dass die Möglichkeit besteht, schwerhörigen bzw. gehörlosen Menschen, die zugleich blind (oder stark sehbeeinträchtigt) sind, das gesprochene Wort zeitgleich verschriftlicht zur Verfügung zu stellen, wissen wir nicht nur – wir tun es auch. Auf Grund einer Anfrage, die […]

VALID-MAGAZIN: ARTIKEL ÜBER SCHRIFTDOLMETSCHEN

Pünktlich zum Frühlingsbeginn ist ein Artikel über das Schriftdolmetschen im VALID-Magazin erschienen. Das zeigt, dass die noch wenig bekannte Kommunikationsdienstleistung Schriftdolmetschen langsam in das Bewusstsein der Öffentlichkeit rückt. Dies ist nicht nur erfreulich, sondern wichtig, denn es ist die Voraussetzung, um Menschen mit Höreinschränkung akustische Barrierefreiheit zusichern zu können. Das Schriftdolmetschen wird oft mit dem Gebärdendolmetschen verwechselt oder gar […]

INNOVATION: „MOBILE SETTINGS“

Der neue Standard von Schreibbüro Gudrun AMTMANN: Schriftdolmetsch-Settings im Gehen, im Stehen, im Freien, in Gebäuden, bei Rundgängen, Besichtigungen u.v.m. Mobile Schriftdolmetsch-Settings sind keine Utopie mehr, sondern uneingeschränkt möglich, egal, ob es sich um eine Museumsführung handelt, eine Stadtbesichtigung oder z.B. einen Archivbesuch. In Zusammenarbeit mit ihrem Kooperationspartner hat Gudrun Amtmann eine Tragevorrichtung entworfen und produziert, […]