WIR SIND IM VALID! SCHRIFTDOLMETSCH-SERVICE GUDRUN AMTMANN

Gudrun AMTMANN im VALID Magazin Nr. 40

Anna Riedl von „VALID, Das Inklusions MAGAZIN“ hat einen wunderbaren doppelseitigen Artikel über Schreibbüro und Schriftdolmetschservice Gudrun AMTMANN gestaltet. Titel: „Schriftdolmetschen: Eine Brücke zur Barrierefreiheit“ Fotos: (wie immer von) Martin Lusser Mit großer Dankbarkeit und Freude habe ich kürzlich das aktuelle Heft Nr. 40 per Post erhalten. Es ist schon das zweite Mal, dass VALID […]

Veröffentlicht in alle

10-JAHRES-JUBILÄUM SCHRIFTDOLMETSCHEN, EINE RÜCKSCHAU ÜBER PREMIEREN, MEILENSTEINE UND PRODUKTEINFÜHRUNGEN

Jubiläum 22.2.2024: Gudrun Amtmann ist seit 10 Jahren zertifizierte Schriftdolmetscherin Als eine der ersten dieser Disziplin – genau genommen ist sie die zweite je in Österreich zertifizierte Schriftdolmetscherin – ist sie regelmäßig in unterschiedlichsten Bereichen tätig Bei Konferenzen, Kongressen und Tagungen, natürlich auch in der Schule, in Universitäten und Fachhochschulen sowie bei beruflichen Angelegenheiten u.v.m. […]

Veröffentlicht in alle

SCHRIFTDOLMETSCH BEI FÜHRUNG IM PARLAMENT

Am „Welttag des Hörens“ fand im Parlament eine akustisch barrierefreie Führung mit Schriftdolmetschung von Gudrun Amtmann statt Gemessen an den direkten Rückmeldungen vor Ort und dem schriftlichen Feedback war die Veranstaltung ein großer Erfolg. Die Teilnehmenden waren von der Gudrun-Amtmann-Schriftdolmetschung im mobilen Setting beeindruckt. Danke für das viele ausgezeichnete Feedback! Ein Bericht darüber, wie die […]

Veröffentlicht in alle

VIDEO ÜBER SCHRIFTDOLMETSCHEN

Der ÖSB hat einen Info-Clip über Schriftdolmetschen produziert Und wir haben voll Begeisterung mitgemacht! Einige Settingarten werden kurz vorgestellt: Event-Setting, Online-Setting, Präsent-Setting mit Funkübertragung. Danke, ÖSB – Österreichischer Schwerhörigenbund Dachverband, für diese Initiative!   Wir sind gerne als Schriftdolmetscher:innen für Sie im Einsatz Kontaktieren Sie uns! Gudrun Amtmann berät Sie als Leiterin von trans.SCRIPT Austria […]

EINLADUNG ZUM FACHVORTRAG: WAS TUN IM FALL EINER DISKRIMINIERUNG?

Akustische Barrierefreiheit

Ein Bericht, der von uns im Sprach-R-ohr zum Thema Diskriminierung veröffentlicht wurde, fand große Resonanz Es ging um einen Fall von Diskriminierung einer schwerhörigen Person (lesen Sie den Artikel bitte unten). Als Folge konnte der ÖSB die Behindertenanwältin Christine Steger für einen Fachvortrag mit anschließender Q&A-Session gewinnen. Ein:e Schriftdolmetscher:in aus dem trans.SCRIPT-Team wird an dem […]

KOMMEN, HÖREN, SCHAUEN – UND VERSTEHEN: EIN FACHVORTRAG

Pixabay, schwerhörig, Frau

Wer kennt sie nicht, die Leute, die ständig nachfragen? Die, an deren Augen man erkennt, sie haben schon wieder nicht verstanden! Wer hat nicht schon mal eine wegwischende Handbewegung gemacht und das Gespräch abgebrochen, sich eine:n neue:n Gesprächspartner:in gesucht? Und wer hat sich schon mal die Frage gestellt, wie es den Menschen gehen mag, die […]

GESTU: IMAGEFILM GEBÄRDENSPRACH- UND SCHRIFTDOLMETSCHEN

Wie schön! GESTU hat einen sehr informativen Imagefilm über Gebärdensprach- und Schriftdolmetschen während des Studiums online gestellt Das Leben der schwerhörigen und gehörlosen Studierenden und die Erleichterung durch Gebärden- und Schriftdolmetschung im Studium ist gut erklärt. Der akustisch barrierefreie Film ist untertitelt. Wunsch-Schriftdolmtescher:innen Bei GESTU dürfen Studierende Wunsch-Schriftdolmetscher:innen bekanntgeben, auf diese Wünsche wird – je […]

IM PARLAMENT: DAS WAREN DIE „SENSIBILISIERUNGSTAGE“

AMTMANN im Parlament

Von 5. bis 7. Juli 2023 fanden die Sensibilisierungstage im Österreichischen Parlament statt. Abgeordnete, Politiker:innen, Mitarbeiter:innen des Parlaments und Besucher:innen wurden von uns über das Schriftdolmetschen informiert. Wir Schriftdolmetscher:innen von trans.SCRIPT Austria (Leitung: Gudrun Amtmann) hatten ein weiteres Mal die großartige Möglichkeit, Schriftdolmetschen, die Kommunikationsdienstleistung für Menschen mit Hörbeeinträchtigung und Spätertaubte, die die Gebärdensprache nicht […]